Kurzportrait



Ingo Öland: Waitpinga Beach; Klicken Sie auf das Bild um eine vergrößerte Ansicht sehen zu können.
Google Maps: Größere Kartenansicht
Die Fleurieu Halbinsel im Süden von Adelaide ist umgeben vom Gulf St. Vincent und vom Pazifik. Von der Südspitze, dem Cape Jervis, verkehrt eine Fähre nach Kangaroo Island. Ihre Küste hat schöne Strände zum (Sonnen-)Baden und Surfen und ist ein beliebtes (Tages-) Ausflugsziel von Adelaide. Die Südküste ist oft wildromantisch und von Klippen durchsetzt. Hauptort der Halbinsel ist Victor Harbor mit der Ausflugsinsel Granite Island. Die Insel erreicht man über einen 630 m langen Holzdamm - zu Fuß oder mit der Victor Harbor Horse Drawn Tram - einem traditionellen Doppeldecker, der von Clydesdale-Pferden gezogen wird.
 
Zweiter touristischer Schwerpunkt ist im Norden dieser Region das weltweit bekannte Weinanbaugebiet McLaren Vale mit zahlreichen Spitzengewächsen.
 
Service zu Victor Harbor und der Fleurieu Peninsula in AUSTRALIEN-INFO.DE
Kostenlos Informationsmaterial über South Australia bestellen (in Kooperation mit SATC )
Stadtpläne und Regionalkarten aus South Australia bestellen
 
Fleurieu Peninsula Tourism
Granite Island
McLaren Vale
Yanakalilla Council (Südliche Fleurieu Peninsula)
Alexandrina Council
Deep Creek Conservation Park (Department for Environment and Heritage)
Coorong National Park (Department for Environment and Heritage)
Lage Victor Harbor: 35° 33’ S 138° 37’ O
Orts-/Regionsdarstellung in Online-Karten
Google Earth Link Google Earth Ansichten von: McLaren Vale
 
Zeitzone
Aktuelle Uhrzeit:
GMT +9,5 Central Standard Time
Wetter
Klima vergleichbar dem Mittelmeerklima, trockene und sehr warme Sommer, im Winter häufiger Niederschläge und kühl
Detaillierte Klimatabelle zu Adelaide (u.a. mit den Temperaturen der einzelnen Monate)
Einwohner Victor Harbor ist mit 10.380 Einwohnern (2006) größte Stadt vor Goolwa (3.800) und Strathalbyn (3.000). Die touristisch sehr bedeutende Weinregion McLaren Vale hat 2.400 Einwohner.
Gründung & Geschichte 1837 als Walfangstation mit dem Namen "Port Victoria" gegründet. 1921 umbenannt in Victor Harbor. Der Ort war zeitweise der wichtigste Hafen in Südaustralien. Die allerersten "inoffiziellen" Siedler der Halbinsel waren jedoch Schmuggler.
"Historischer Schreibfehler": Victor Harbor schrebit sich wie einige andere Häfen in South Australia ohne "u" bei "harbor". Korrekt wäre "harbour" - doch hat sich wohl ein Surveyor General verschrieben und der Fehler auf der Karte bürgerte sich ein.

Unsere Empfehlung



Einen Tag sollten Sie sich mindestens für die Halbinsel Zeit nehmen. Die Region eignet sich gut für eine erste bzw. letzte Station auf dem Weg von Adelaide und Melbourne - vor oder nach der Überfahrt nach Kangaroo Island. Die folgende Empfehlung richtet sich an Individualreisende, die nur diesen einen Tag Zeit haben und ein Fahrzeug zur Verfügung haben. Wenn Sie weniger Zeit haben, wählen Sie aus unseren Tips einfach Ihre persönlichen Favoriten.

Ein Tag Baden und Genießen
  • Im Sommer werden Sie der Verlockung der faszinierenden Strände wohl nur schwer widerstehen können. Schon wenige Kilometer südlich von Adelaide beginnt eine Kette attraktiver Beaches. Und im Süden - bei Goowla und Port Elliot - werden Sie auch nicht zu kurz kommen.
  • Zu allen Jahreszeiten sind die netten Ortsbilder von Victor Harbor, Goolwa und Willunga reizvoll.
  • Für den Nachmittag bietet sich ein Besuch in den Probierstuben der Kellereien von Mc Laren Vale an.
Aussicht Auf den höchsten Punkt der Ausflugsinsel Granite Island vor Victor Harbor mit 1a-Ausblick auf die Bucht der Encounter Bay führt eine Sesselbahn.
Wandern Auf Granite Island lohnt der naturkundlicher Rundweg, der auch zu einigen Aussichtspunkten entlang des Klippensaums führt. Tipp: Achten Sie auf die interessanten Gesteinseinschlüsse (Xenolithen). Die abwechslungsreiche Klippenlandschaft bei Port Elliot (10 km O) bietet ebenfalls einige Wandermöglichkeiten. Ein spektakulärer Wandertrack in dieser Region ist der berühmte Heysen Trail, der sich von Cape Jervis aus über 1500 km bis in die Flinders Ranges Region an den Rand des südaustralischen Outbacks zieht.
Heysen Trail (Department for Environment and Heritage)
Friends of the Heysen Trail
Literatur-Tipps Reiseliteratur für South Australia

Anreise



Flughafen international und national: Adelaide (Flughafen-Kürzel: ADL).
Strassen Victor Harbor liegt an der Südküste der Fleurieu Peninsula
Adelaide: 83 km
Bus Es gibt tägliche Busverbindungen zwischen Adelaide und der Halbinsel
Bus SA
Organisierte Bustouren finden sich zahlreich im Angebot ab Adelaide - auch bei Reiseveranstaltern im deutschsprachigen Raum.

Unterkunft



Unterkünfte unterschiedlichster Art werden Ihnen über zahlreiche Anbieter vermittelt. Wir empfehlen Ihnen zunächst sich über die Formen und Klassifizierung von Unterkünften in Australien vertraut zu machen.
Unterkunftstypen
Unterkunfts-Klassifizierungen

Sofern Sie eine Australien-Reise mit diversen Bausteinen (Flug, Mietfahrzeug, Inlandsflüge…) planen empfehlen wir Ihnen sich auch für die Buchung von Unterkünften von Experten beraten zu lassen. Nutzen Sie bitte unsere
Anbieter-Datenbank

Hotels / Motels


Unterkunfts-Suche via HotelsCombined

Über diese Suchmaske starten Sie eine Unterkunfts-Suche bei unserem australischen Partner Hotels Combined Pty Ltd. In einer Meta-Suche werden die Datenbanken über 25 verschiedener Reservierungssysteme abgefragt. Weltweit können so zirka 900.000 Hotels abgefragt werden. Hotels Combined existiert seit 2005.

Sehenswertes



Fauna Im Urimbirra Fauna Park und dem Myponga Conservation Park bei Victor Harbor (5 km N) werden die Besucher u.a. von Kängurus erwartet. Vor Granite Island sind verspielte Delphine zuhause. Nach Einbruch der Dunkelheit kann man auf der Insel bei einer geführten Tour Pinguine beobachten. Um das Jahr 2000 waren in der Pinguinkolonie auf Granite Island noch rund 2000 Tiere Zuhause. Bei der letzten Zählung konnte man nur noch 26 Tiere registrieren. Noch dramatischer ist die Situation auf der 5,5 km entfernten Insel West Island. Hier lebten 1992 noch etwa 4000 Tiere. Bei einer Zählung 2011/12 war nur noch ein einziges Paar anwesend. Stabil blieben die Zahlen der Pinguine auf Troubridge Island. Dort sind 2600 Tiere gezählt worden. Dies meldet unter anderem das Magazin Australian Geographic in seiner Ausgabe September/Oktober 2013.
 
Nur ca. 20 km von Victor Harbor entfernt erstreckt sich das sehr sehenswerte Schutzgebiet des Coorong National Parks, eine Lagunenlandschaft, die im Flussdelta des Murray River entstanden und Heimat von vielen Vogelarten, Emus und Kängurus ist. Insbesondere für Ornithologen sind die Bootsrundfahrten, die hier angeboten werden reizvoll.
 
Von Juni bis Oktober kann die Wanderung der Südlichen Glattwale entlang der Küste in der Nähe von Victor Harbor beobachtet werden. Lohnenswert ist auch der Besuch des South Australian Whale Centre in Victor Harbor.
South Australian Whale Centre
Historische Häuser Victor Harbor und Goolwa (28 km O) besitzen viele guterhaltene schöne alte Gebäude. Auch Willunga hat einen reizvollen Ortskern.
Transport Liebevoll restaurierte Dampfeisenbahnen verkehren von Victor Harbor nach Goolwa (Cockle Train) und nach Mt Barker, Middleton und Strathalbyn (SteamRanger). Der Cockle Train verkehrt bereits seit dem Jahre 1887 im Küstenvorland und der SteamRanger fährt durch einige der bezauberndsten historischen Städte des Landes.
SteamRanger Heritage Railway
Mehr Informationen über historische Bahnen in Australien


Kulinarisches



Wein Weinbau wird in McLare Vale seit 1838 betrieben. Thomas Hardy gründete 1853 hier ein Weingut, das um 1900 einer der größten australischen Wein-Produzenten wurde. Die Böden bestehen aus Sand, Lehm, Kalkstein, rotem Ton und gegenüber vielen anderen australischen Weinbaubereichen ist hier keine künstliche Bewässerung erforderlich. Die Rotwein-Region gilt als Topgebiet für Shiraz. Daneben werden hier auch Cabernet Sauvignon, Grenache Noir und Merlot kultiviert.
 
Bekannte Produzenten sind Chapel Hill Winery, Château Reynella, Coriole, D´Arenberg Wines, Dennis, Garett, Hamilton, Hardy, Ingoldby, Merrill, Mitolo, Norman´s, Rosemount Estate, Seaview, Wirra Wirra und Woodstock.
 
Ein Beispiel für einen sogenannten "Boutiquewinzer": In den 70er Jahren wanderte Peter Hoffmann aus Deutschland nach Australien aus. Dort entdeckte er die Liebe zum Wein und gründete Mitte der neunziger Jahre mit seiner Frau Anthea in der Ingoldby Road im Ort McLaren Flat das Weingut Hoffmann´s. Die Hoffmanns stellen Qualität vor Quantität und produzieren von ihren Weinen vergleichsweise geringe Mengen. Die Weine des kleinen Familienweingutes stehen bei Blindverkostungen oft vor ihren viel bekannteren Konkurrenten. Ihr Shiraz gilt als ausgesprochene Perle. Während so mancher Besuch auf den großen Gütern für deutschsprachige Besucher ob der zuweilen recht industriell anmutenden Produktion eher enttäuschend ist, erwartet den Besucher bei Hoffmanns eine sehr herzliche Atmosphäre. Seit 2006 kann man bei Hoffmanns im Restaurant "The Currant Shed" auch hervorragend essen - inmitten eines Limetten-Gartens, unweit der Reben.
Hoffman's Wine
Mehr Informationen zum Weinanbau in Südaustralien
Mandeln Die Mandelbaumplantagen von Willunga (36 km N) sind insbesondere während der Blüte im Juli sehr fotogen.


Aktivitäten



Baden Neben den Stränden von Goolwa (28 km O) ist die Boomer Beach in Port Elliot (10 km O) ein schöner Badestrand.
Tauchen In der Yankalilla Bay können Sie durch das Wrack des Lenkwaffenzerstörers "HMASHobart" tauchen. Taucher haben Zugang zu den meisten Teilen des Schiffs, einschließlich dem Maschinenraum und den Geschütztürmen.
Surfen Die "perfekte Welle" gibt es für Könner in Waitpinga und Bullie's (nahe Victor Harbor) und für Einsteiger zwischen Middleton und Goolwa.
Drachenfliegen Nicht nur die steife Brise lockt die Drachenflieger, die Klippenregion ist landschaftlich ausgesprochen attraktiv.
Weitere Angebote u.a.: Hochsee-Angeln und Küsten-Kajaking


Weiterreise




Für Ihre Weiterreise finden Sie Tipps bei unseren Routen-Empfehlungen.
 
Folgende Ziele werden u.a. in den Tourtipps von AUSTRALIEN-INFO.DE vorgestellt:
Adelaide Barossa Valley Kangaroo Island


Google Earth Link Die zu Victor Harbor und der Fleurieu Peninsula passenden Links zu Google Earth werden Ihnen präsentiert mit freundlicher Unterstützung der South Australian Tourism Commission. ´


 
 
Wir freuen uns über Ihre Hinweise für Updates und Erweiterungen dieser Seite.
Unsere Redaktion investiert viel Zeit in die Recherche um die Inhalte von AUSTRALIEN-INFO.DE aktuell, übersichtlich und korrekt zu halten. Trotzdem ist nicht auszuschliessen, dass Inhalte dieser Seite nicht tagesaktuell sind.

Sie können uns behilflich sein: Haben Sie Vorschläge zur Aktualisierung oder Erweiterung der Informationen auf dieser Seite? Fehlt ein wichtiger Verweis auf andere Informationsquellen (Internet-Links, Literatur etc.)? Bitte klicken Sie hier und senden Sie uns Ihre Hinweise. Im voraus vielen Dank.

Quicklinks: »Forum     »Newsletter     »FAQ     »Impressum     »Haftungsausschluss     »Kontakt

Hauptbereich vergrößern
Hauptbereich verkleinern